Die Seitenstruktur mit Templates gestalten

Das Layout der Webseite

Für das CMS Contao gibt es zahlreiche vorgefertigte Templates, auch Themes genannt. Eine kleine Auswahl finden sie im Contao Theme-Store. Stöbern Sie dort ruhig ein wenig herum. Vielleicht finden Sie ja eine Vorlage, die genau Ihren Vorstellungen für Ihre Homepage entspricht.

Im Laufe meine jahrelangen Tätigkeit als Webdesigner hat sich jedoch herausgestellt, das es immer irgendwelche Änderungswünsche des Kunden gibt. Abhängig vom gewählten Theme kann es durchaus sehr zeitaufwendig (und damit teuer) werden, die gewünschten Änderungen vorzunehmen. Daher biete ich keine fertigen Templates an, sondern erstelle auf Basis einiger Grundformen ein Webdesign genau nach Kundenwünschen.

Alle Layouts sind "responsive", d.h. der Seiteninhalt wird optimal an die Bildschirmgröße der Besuchers angepasst.

Grundformen des Layouts

  1. Einspaltig
    Hier haben Sie einen durchgängig einspaltigen Inhaltsbereich. Die Seitennavigation befindet sich in der Kopfzeile, ständig sichtbare Inhalte in der Fußzeile. Ein Beispiel ist diese Webseite.
  2. Zweispaltig
    Hier gibt es im Inhaltsbereich eine zusätzliche Spalte auf der linken oder rechten Seite. Ein Beispiel mit der Seitennavigation in der linken Spalte finden Sie auf der Seite des Regionalverbund Weser-Ems e.V.
  3. Dreispaltig
    Hier gibt es im Inhaltsbereich links und rechts eine Spalte für ständig sichtbare Inhalte. Ein Beispiel dafür finden Sie auf der Homepage der Arbeitslosenselbsthilfe Oldenburg e.V.
  4. OnePage
    Dies ist eine besondere Form einer Webseite, bei der sich alle Inhalte auf einer Seite befinden. Die Navigation zwischen den Seiten erfolgt durch Scrollen. Dies eignet sich für kleine Seiten (Web-Visitenkare oder Landingpage). Ein Beispiel dafür ist die Landingpage von PEP-Oldenburg.

Wählen Sie eine der Layout-Grundformen für die Seitenstruktur. Das dazu passende Design erstelle ich individuell nach Ihren Wünschen.